Gamedesign

In der Kunstmappe für den Studiengang Gamedesign können Sie folgende Arbeiten zeigen:

Zeichnungen, Malereien, Skizzenbücher, Fotos, Computergrafiken, Webseiten, CD-ROMs, Kurzfilme, aber auch textorientierte Arbeiten wie z. B. Konzepte für Werbekampagnen oder Artikel

In unserem Mappenkurs erlernen Sie die zeichnerischen Grundlagen, wie sie für das heutige „Concept-Design“ benötigt werden. Dazu zählt das konstruktive Erfassen von geometrischen und organischen Objekten und das erzeugen von „Raum“. Sie erhalten viele Informationen über Arbeitsweisen der Gamedesigner und können analog oder digital arbeiten. Sie entwickeln außerdem Konzepte für Spiele und Designs.

Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet und behandelt die Themen: Characterdesign Environmentdesign, Conceptdesign.

Mappenkurs Gamedesign
Mappenkurs Gamedesign
Mappenkurs Gamedesign
Mappenkurs Gamedesign
Mappenkurs Gamedesign
Mappenkurs Gamedesign
Mappenkurs Gamedesign

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial