Erfolge

Wir reden nicht über unsere erfolgreichen Mappenkurse –
aber unsere erfolgreichen Mappenschüler, die an renomierten Hochschulen ihr Traumstudium begonnen haben.

Hier stellen wir über 100 Feedbacks von erfolgreichen Mappenschülern vor, die wir zu unseren Online- und Präsenzkursen erhalten haben:

Alexander Lerach
Hallo Herr Kühnle, danke für die Schlussworte. Im Anhang befinden dich meine letzten Arbeiten. Ich bin sehr Zufrieden mit Ihrem Mappenkurs und habe viel dabei gelernt! Ich werde sie auf jeden Fall weiter empfehlen. Gruß Alexander Lerach

Isabel Dittrich
an der FH Potsdam war meine Mappe gut, aber die Hausaufgabe nicht. Nun kam heute Post von der HS München und diese haben meine Mappe sehr gut gefunden und ich werde zum Eignungstest eingeladen. Ich bin schon ganz aufgeregt! Mit freundlichen Grüßen Isabel Dittrich

Ein Feedback von Nadja Grün
ich wollte mich nochmal für alles bedanken und sagen das mir der Kurs sehr viel weiter geholfen hat! Man wird auf auf alles vorbereitet und ich habe jetzt ein viel klareres Bild von alledem. Klar ist diese Persönlichkeit bei einem online Kurs nicht so sehr vertretbar aber ich finde das das trotzdem sehr gut geklappt hat und ich mich jetzt auf einem bessern Weg befinde als vorher. Also nochmals vielen Dank für alles, es hat mir sehr geholfen und ich werde sie auf jeden Fall weiterempfehlen! Mit freundlichen Grüßen Nadja Grün

Ein Feedback von Jonas Rentsch
Der Mappenkurs hat mir viel Freude bereitet. Gerne halte ich sie über meinen weiteren Werdegang auf dem laufenden und ich sende Ihnen auch gerne weitere Arbeiten von mir zu, da mir Ihre fachliche Kritik zu meinen Werken während des Kurses sehr weitergeholfen hat. Gerne gebe ich ein kurzes Feedback. Positiv fand ich :
– dass ich zu allen Arbeiten, die ich Ihnen zugesendet habe, schnell ein detailliertes, sachliches Feedback bekommen habe
– dass alle Fragen die ich stellte, gut beantwortet wurden
– das umfangreiche Kursmaterial
– die Ausrichtung des Kurses speziell auch auf die Eignungsprüfung
– die gute Einführung in verschiedene Techniken und Materialien
– dass man seinen eigenen Stil sehr gut in die Arbeiten einbringen konnte
Vielen Dank für den schönen Mappenkurs:) Mit freundlichen Grüßen Jonas Rentsch

Ein Feedback von Katharina Weinreich
der Mappenkurs hat mir viel geholfen. Obwohl ich nicht von Null angefangen habe, war ich mir sehr unsicher wie die Mappe aussehen soll und wie man am besten Strukutur reinbringt. Die Aufgaben haben mir Spaß gemacht und ich fand sie sehr interessant. Ich fühl mich jetzt (…) sicherer bei meiner eigenen Mappe und weiß auch wie ich am besten anfangen kann. Ich habe auch den Kurs genutzt um verschiedene Zeichenmaterialien zu benutzten, da ich dies eigentlich sonst nie tue. Ich hab dadurch auch gelernt was mir liegt und was ich noch üben sollte. Vielen Dank für die Unterstützung (…) Mit freundlichen Grüßen, Katharina Weinreich

Ein Feedback von Anna-Lena Mauderer
Ich finde man bekommt ein gutes Bild, was eigentlich eine Mappe beinhalten sollte, sowie verschiedene Ideen der Darstellung der Arbeiten und gute Tipps der Materialien. Der Kurs hat mir auf jeden Fall geholfen meinen Horizont von Perspektiven und verschiedenen Umsetzungen zu erweitern. Jetzt liegt es an mir sie auch anzuwenden 😉 Im großen und ganzen muss ich ganz ehrlich sagen, war ich sehr zufrieden mit Ihrem Kurs, auch mit den Feedbacks, die Detailliert und hilfreich waren/ sind. Ich möchte mich daher noch mal vielmals bedanken. 🙂 Mir würde spontan gar nichts einfallen, wie man den Kurs verbessern könnte! Mit freundlichen Grüßen Anna-Lena Mauderer

Ein Feedback von Lukas Gerbaulet
Mir hat der Kurs insgesamt gut gefallen. Ich weiß nicht, wie es gewesen wäre, hätte ich den Kurs nicht gemacht. Ich hätte bestimmt nicht so viele unterschiedliche Arbeiten zustande gebracht, von denen ich auf jden Fall welche in die Mappe tun werde.
Noch kann ich natürlich nicht sagen, ob mir der Kurs über die erste Hürde der Bewerbung geholfen hat, aber ich kann mit Sicherheit sagen, dass mir die Übung an den meist sehr unerwarteten Aufgaben Spass gemacht hat und geholfen hat.

Ein Feedback von Katharina zur Mappenprüfung
Letzten Mittwoch (25.03.15) war ich bei der Mappenberatung in der Hochschule Pforzheim mit ein paar Bildern, die ich in der Zwischenzeit seit meiner letzten Mail an Sie gezeichnet hatte. Es waren mit Abstand die meisten an einem Transportation Design Studium interessiert und dementsprechend eine dichte Masse an Mappenumklammerern um den Prüfer für den Fachbereich TD und einen großen Tisch geschart, wo die Arbeiten dargelegt werden sollten, damit jeder etwas von der Kritik und dem Aha-Effekt hatte.
Nachdem allerdings die ersten Arbeiten betrachtet worden waren, konnte man feststellen, dass die anfangs begierige Menge nun einen respektvollen, fast erschrockenen Schritt vom Tisch zurückgetreten war. Was nämlich wohl keiner erwartet hatte war die Erkenntnis, die mit voller Wucht über die Köpfe hereingebrochen war: es wird verdammt hart, von dieser Schule genommen zu werden.
Auch ich war von der Strenge und den klaren Aussagen des Prüfers verblüfft, aber nicht überrascht. Denn in Ihrem Mappenkurs haben Sie exakt, wirklich aufs Genaueste die Anforderungen dieser Hochschule getroffen und weitergegeben. In diesem Moment, als der Prüfer die Bilder der anderen beurteilte und dabei Ihre Worte wiederholte, war ich Ihnen (und bin ich immer noch) zutiefst dankbar. Sie haben mich auf diesen Augenblick vorbereitet.

Nadja E.
Ich möchte mich erstmal ganz herzlich bei Ihnen für die tolle Betreuung während des Kurses bedanken. Sie machen wirklich einen super Job! Ich kann Ihnen ausschließlich positive Kritik geben:
Mir hat an dem Kurs wirklich rundum alles gefallen und sehr weitergeholfen. Vor allem die Aufmachung der Feedbacks anhand der Bilder und ihr Erklärungen sind sehr hilfreich. Das Kursbuch und die Aufgabenstellungen find ich auch toll auf die Mappenvorbereitung abgestimmt. Würde ich Sterne vergeben müssen, dann würde ich 5 von 5 vergeben. Sehr gerne nehme ich Ihr Angebot war, indem Sie vorgeschlagen haben, dass man auch jetzt nach dem Kurs noch mit Entwürfen und Fragen auf Sie zukommen kann. Mit freundlichen Grüßen Nadja E.

Barbara P.
Der Mappenkurs hat mir sehr geholfen, da ich erst jetzt eine richtige Vorstellung davon habe, wie so eine Mappe aussehen muss. Am besten fand ich, dass mir genaue Aufgaben gegeben wurden, die ich lösen musste und auch wollte. Dadurch habe ich nicht nur Sachen gezeichnet, die mir leicht fallen, und mich Herausforderungen gestellt. Sobald ich einige Arbeiten zusammen habe, werde ich sie ihnen schicken. Mit freundlichen Grüßen Barbara P.

Hanna S.
Das Material ist sehr hilfreich und gut strukturiert. Zusammen mit dem Kursbuch konnte, bzw. kann ich mir viel selbst erarbeiten, da die Vorgehensweise der verschiedenen Techniken des Zeichnens genau und verständlich beschrieben und dargestellt werden. Sehr gut finde ich, dass ich mich durch den Kurs, auch weiterhin bei Fragen an Sie wenden kann, was ich gerne nutzen werde. Mit freundlichen Grüßen, Hanna S.

Linda K.
Lieber Herr Kühnle, Meine Mappe hat die Kommission an der Hawk in Hildesheim überzeugt. Jetzt muss ich mich noch auf die praktische Prüfung und das Gespräch vorbereiten.
Ich bedanke mich ganz herzlichst für Ihre Hilfe und Unterstützung durch ihren Mappenkurs. Liebe Grüße Linda.

Janina S.
Lieber Herr Kühnle, Nachdem ich meine Mappe Ende März abgegeben habe und letzte Woche bei der Aufnahmeprüfung war, habe ich am Samstag meine Zusage für den Studienplatz an der hkt Nürtingen bekommen und bin überglücklich! Vielen Danke für Ihre Beratung, Ihr Coaching und vor allem für den großen Motivationskick! Die Aufnahmeprüfung dauerte 3Tage und es ging vor allem darum, zu zeigen, dass wir dort hin möchten. Es war sehr frei und locker und genau wie eine Aufnahmeprüfung für einen künstlerischen Studiengang ablaufen sollte. So konnte der Dozent uns wirklich kennen lernen und beurteilen, ob wir zur Hochschule und umgekehrt passen. Viele liebe Grüße, Janina S.

Lina B.
Sehr geehrter Herr Kühnle, vielen Dank für ihr Feedback. Auch ein riesen Dankeschön für die weitere Hilfe und das Daumendrücken. Ich werde Sie aufjedenfall auf dem Laufenden halten mit meinem Werdegang. Ich muss sagen der Kurs hat mir sehr gut gefallen. Vorher wusste ich schon gar nicht mehr wo Oben und Unten war, da ich mir von verschiedenen Leuten schon Ratschläge geholt hatte aber mir keiner richtige Tipps geben konnte woran ich arbeiten sollte. Der Kurs hat mir wieder Ordnung in meine Mappenanfertigung gebracht und ich saß nicht verzweifelt an meinem Schreibtisch und habe darüber gegrübelt ob die Arbeit ,die ich gerade anfertige, überhaupt Sinn in meiner Mappe macht. Ich fand es also sehr gut jede Woche eine neue Aufgabe wie auch auf meine bisherigen Arbeiten jedes mal ein Feedback zu bekommen. Mit der Kritik kann ich nun sehr viel anfangen und damit an meiner Mappe weiter arbeiten. Ich habe wirklich nichts an dem Kurs auszusetzen es hat mich einfach ein großes Stück weiter gebracht. Dafür nochmal ein großes Dankeschön. Ich denke ich werde mich in nächster Zeit bestimmt nochmal melden wegen meiner Mappe. Mit freundlichen Grüßen Lina B.

Veronika K.
“Vielen Dank Herr Kühnle! Ich fand ihr Feedback immer sehr hilfreich und ich habe das Gefühl ich weiß jetzt viel mehr Bescheid, wie man an so eine Mappe herangeht! Vielen Dank nochmal für ihre Hilfe! Liebe Grüße Veronika K.”

Nicole H.
“Sehr geehrter Herr Kühnle, ich habe heute die Bestätigung bekommen! Ich wurde angenommen und bin nun offiziell Grafik-Design-Studentin;) Vielen Dank für Ihre lange Unterstützung! Ohne Sie hätte ich dei Mappenvorbereitung nicht so gut hinbekommen! Ihre Tipps und Ihr Buch haben mir wirklich sehr geholfen und ich würde jede Weiterempfehlung sofort unterschreiben;) Liebe Grüße Nicole H.”
>Hier geht es zum Kursbuch

Bianka G.
“Sehr geehrter Herr Kühnle, meine Mappe hatte ich schon vor zwei Wochen abgeschickt, sie ist in Stuttgart angekommen, wurde bewertet und hat offensichtlich zugesagt! Gestern kam die Einladung zur Eignungsprüfung per Post bei mir an! Ich möchte Ihnen hiermit noch einmal danken, denn ohne Ihren Kurs hätte ich bestimmt keine so gute Mappe hinbekommen. Vielen Dank, Bianka G.”

Monika E.
“So einen Kurs habe ich lange gesucht. Mit dem Mappenkurs war es mir möglich ein halbes Jahr als Au Pair nach England zu gehen und trotzdem unter Anleitung an meiner Mappe für Kunst auf Lehramt zu arbeiten. Vielen Dank für die tolle Unterstützung. Herzliche Grüße Monika E.”

Jonas K.
“Sehr geehrter Herr Kühnle, ich bedanke mich für Ihre tolle Unterstützung und Zusammenarbeit während des Mappenkurses, Ihr Feedback hat mir stehts geholfen, die entstandenen Werke nochmal von einem anderen Blickwinkel zu betrachten und zu verbessern. Insbesondere die konkreten Aufgaben zur Prozesserstellung haben mir sehr weitergeholfen. Das beigeschickte Lernmaterial war hilfreich, auch wenn ich das Ein oder Andere schon kannte, das ist auch die einzige Kritik. Ich weis das eine persönliche Bindung über einen Fernkurs sehr schwierig ist und deshalb nicht exakt auf den jeweils Anderen eingegangen werden kann. Ich habe an Ihrem Kurs sehr gerne teilgenommen und freue mich jetzt meine Mappe noch zu vervollständigen. Mit freundlichen Grüßen Jonas K.”

Lidia W.
“Sehr geehrter Herr Kühnle, verzeihen Sie bitte, dass ich mit meinem Feedback zum Mappen-Fernkurs so lange gewartet habe, ich wollte erst einmal die Rückmeldung von der HfT Stuttgart abwarten. Nun ist heute das Anschreiben eigentroffen und ich habe für die Mappe, das Gespräch mit den Professoren und der Eignungsprüfung 14 von insgesamt 15 zu erreichenden Punkten erreicht und somit zum Studiengang Innenarchitektur zugelassen. Ich bin total aus dem Häuschen! Diese Leistung hätte ich jedoch ohne Ihre Hilfe niemals bringen können. Denn nur durch Ihre Unterstützung während des Mappen-Fernkurses, konnte ich eine gute Mappe zusammenstellen und die ganzen Tipps für die Eignungsprüfung mitnehmen. Danke, danke, danke dafür!!! Viele Grüsse, Lidia W.”

Katharina T.
“Als allererst bedanke ich mich für den tollen Kurs, mit den Aufgaben und dem Kursbuch weiß ich jetzt genau wie ich weiter an meine Mappe arbeiten soll. Ebenfalls kommt das Feedback von Ihnen sehr schnell und verständlich zurück. Außerdem finde ich es auch gut , dass die Aufgaben auf mein Studienfach abgestimmt waren. Ich habe allerdings nur ein Verbesserungsvorschlag für Sie, was die Materialliste angeht und zwar sollten Sie vielleicht bei den Copics dazuschreiben, welche man genau bestellen sollte. Ansonsten bin ich mit dem Kurs sehr zufrieden, vielen Dank dafür. Viele Grüße Katharina T.”

Alina S.-E.
Mir hat die Mappenschule sehr gut gefallen. Leider konnte ich sie nicht so gut nutzen, da ich letzte Woche nach Malaga geflogen bin wo ich jetzt für 3 Monate bin, doch ich werde mir alles was ich nicht geschafft habe jetzt nochmal anschauen. Das Buch ist ein sehr guter Anfang zum reinkommen und lernen und verschiedene Stils ausprobieren. die Aufgaben sind sehr gut um ungefähr eine Ahnung zu bekommen was man alles in die Mappe machen kann. Lieben Gruß, Alina S.-E.

Katharina Z.
Sehr geehrter Herr Kühnle, der Kurs hat mir definitiv einen Blick für den Aufbau der Objekte und meiner Umgebung gegeben. Ich merkte mit der Zeit, dass ich alles, was ich sah, sofort analysierte und in Gedanken zeichnete. So schnell konnten meine Hände gar nicht nach Papier und Stift greifen! Sie haben mir gezeigt, dass man unter die Oberfläche schauen muss, um sie verändern zu können.
Die zeitliche Flexibilität des Mappenkurses ist ein großer Pluspunkt. Es ist ein sehr beruhigendes Gefühl, auch nach Ablauf der vier Wochen zu wissen, dass man nicht alleine dasteht und sich jederzeit an einen Ansprechpartner wenden kann. Diese Möglichkeit werde ich sehr gerne in Anspruch nehmen.
Sie erklärten vorab, dass Ihre Kritik an meinen Arbeiten nicht persönlich zu nehmen sei und als Anstoß zu neuen Ideen dienen soll. Das mag vielleicht nur ein kleiner Satz gewesen sein, aber womöglich einer der Wichtigsten! Ich bin sehr selbstkritisch, weshalb Kritik von außen mich schnell demotiviert. Der Kurs zeigte mir, wie ich mit Kritik umgehen und sie in etwas Positives umkehren kann. Ich weiß jetzt, dass mir ohne diese Erkenntnis Studium und Beruf wesentlich schwerer fallen würden. Katharina Z.

Erfolge aus unseren Präsenzkursen:

Hallo Herr Kühnle, ich wollte mich längst bei Ihnen melden! Ich wurde in Stuttgart und in Karlsruhe angenommen und habe mich letztendlich für Stuttgart entschieden :)! Die Mappe kam bei beiden Hochschulen gut an! Vielen Dank, dass Sie mir so geholfen haben bei meiner Bewerbung! Franziska Brenner

Hey Maxi hier, habe gestern meine Zulassung für’s Architekturstudium in Stuttgart erhalten. Danke nochmal für den tollen Mappenkurs! (Maxi Iser)

Hallo Herr Kühnle, nachdem ich Ihnen meine Mappe gezeigt hatte und die Eignungsprüfung erfolgreich absolviert habe, bekam ich eine Zusage für einen Studienplatz für Kommunikationsdesign an der HfK+G in Stuttgart. Ich freue mich sehr und bedanke mich nochmals für Ihre Hilfe! Mit freundlichen Grüßen Sofia Karipidou

Hallo Herr Kühnle, ich wollte Ihnen noch kurz Bescheid geben, dass ich letzte Woche eine Zusage von Schwäbisch Gmünd für den Studiengang Produktgestaltung erhalten habe. Nochmals vielen Dank für alles! Viele Grüße Lars Schiwietz

„Hallo Herr Kühnle, hiermit wollte ich ihnen mitteilen, dass ich die Mappenvorauswahl (Kunst auf Lehramt) bestanden habe und zur Eignungsprüfung zugelassen worden bin. Ich möchte ihnen recht herzlich für ihre Unterstützung danken und werde „Die Mappenschule“ auf jeden Fall weiterempfehlen, da sie eine sehr große Hilfe war und gleichzeitig Spaß gemacht hat.
Viele Grüße Alisha Mehrwert“

Tolle Nachrichten, die wir gerne weitergeben: „Lieber Herr Kühnle, wollte nur kurz Bescheid geben, dass meine Mappe in Pforzheim genommen wurde. Bin jetzt am 29. und 30.05. zur Eignungsprüfung in Pforzheim und am 31. in Schwäbisch Gmünd eingeladen und freu mich schon rießig. Liebe Grüße, Lucy Braun“

Hallo Herr Kühnle, Ich wollte Ihnen nur kurz sagen, dass meine Mappe in Mannheim angenommen wurde. Vielen Dank nochmal. Sonnige Grüße aus Nürtingen. Selina Mond

„Sehr geehrter Herr Kühnle, ich war höchst zufrieden mit dem Mappenkurs und werde vielleicht in naher Zukunft nochmal vorbeischauen bezüglich des digitalen Malkurses. Mittlerweile bin ich Gamedesigner und bin dabei mein erstes Spiel zu gestalten. Ohne den Mappenkurs hätte ich meine Angst vor dem figürlichen Zeichnen vermutlich nie überwunden und mein Gamedesign Studium nicht geschafft. Vielen Dank dafür noch einmal. Viele liebe Grüße Anja Jesske“

„Hallo Herr Kühnle, heute war ein großer Umschlag von der HfG Schwäb. Gmünd im Briefkasten und darin war eine Zulassungsbestätigung für das Sommersemester 2017. Ich habe mich tierisch gefreut. Noch einmal vielen lieben Dank für die Unterstützung! Mit freundlichen Grüßen Maximilian Wolf“. Glückwunsch und viel Spaß im Studium! Seine Aufnahmeprüfung sah übrigens so aus:
1. Fremdwörter erklären. 2. Aus einer Folie ein Produkt entwerfen und das Modell bauen. 3. Skizziere eine Varriante, bei welcher es ein Fahrraddieb schwer hat davon zu kommen – wenn das Fahrrad NICHT mit einem Fahrradschloß gesichert ist. 4. Ein Produkt zeichnen, wodurch man etwas höhenverstellbar machen kann. Am Ende kam noch das Gespräch, welches mit 4 Professoren statt fand. Hier wurde über die Mappe befragt, Aber auch warum man hier studieren möchte und welche Stationen man beim Infotag besucht hat.

Julia Feustel hat unserem Mappenkurs in Stuttgart besucht und sich erfolgreich für Industrial Design in Pforzheim beworben. Ihre Arbeiten aus dem Studium stellt Sie hier vor: https://www.behance.net/jufeustel9ef0

Ronja hat unseren Ganztageskurs besucht und hat nun einen der begehrten Studienplätze in Mainz für Kommunikationsdesign erhalten. Ihre Erfahrungen zur Mappenerstellung und Ihre Mappe teilt Sie mit Euch unter diesem Link: http://precore.net/portfolios/ronja-0. Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen viel Spaß im Studium!

Christopher Söhner hat unseren 8-wöchigen Ganztageskurs besucht und intensiv an seiner Mappe für Transportationdesign gearbeitet. Neben Objektzeichnungen hat er Studienblätter zu seinem Rennrad und seinem Hobby, dem Tauchen gemacht. Entstanden sind dabei strenge, konstruktive Linienzeichnungen, aber auch Tierstudien und Aquarelle. Insgesammt hat er sehr stark an seiner Linienführung gearbeitet. Das geht nur mit viel Übung und täglichem Zeichnen. Wir freuen uns über die tolle Mappe!

„Hallo Herr Kühnle, ich wollte Ihen nur kurz mitteilen, dass meine Mappe angenommen wurde! Nochmals Danke für Ihre Hilfe! Herzliche Grüße Jenny Nguyen“. Nachtrag: Sie hat schließlich auch die Eignungsprüfung für den Studiengang Modedesign an der FH Pforzheim erfolgreich absolviert und Ihren Traumstudiengang begonnen.

Aurelie Jahns hat in der Mappenschule eine Mappenkurs für den Studiengang Transportationdesign in Pforzheim belegt. Sie wollte Ihre zeichnerischen Kenntnisse auffrischen und einen Feinschliff bekommen. Sie war mit Ihrer Mappe erfolgreich und bereitet sich nun auf die Aufnahmeprüfung vor.

Hallo Herr Kühnle, ich wollte Ihnen mitteilen, dass ich eine Zusage von der Uni Stuttgart für das Studienfach Architektur und Stadtplanung bekommen habe, für welches ich bei Ihnen die Mappe gemacht habe. Ich habe mich sehr darüber gefreut. Vielen Dank für die gute Betreuung und Beratung! Viele Grüße Jan Luis Röttenbacher

Sehr geehrte Herr Kühnle, in Regensburg habe ich eine Einladung für den Eignungstest und die Zulassung mit super Feedback gekriegt (30 Plätze aus 120 Bewerber). Ich bin sehr froh mit meinem Platz hier in Regensburg und habe gesehen, dass meine Designkenntnisse aus dem Mappenkurs ein großer Vorteil im Vergleich zu den anderen ist. Ich bedanke mich für die Unterstützung und die Geduld, die Sie mit mir hatten. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg in der Zukunft! Viele liebe Grüße! Valeria Chavez Klier

Hallo Herr Kühnle, Ich habe am 15. Juni an der Eignungsprüfung in Schwäbisch Gmünd teilgenommen. Vor kurzem habe ich dann den Bescheid erhalten, dass ich mit 10 Punkten bestanden habe und fange jetzt Produktgestaltung zum Wintersemester an. Als Anhaltspunkt für ihre nächsten Prüflinge: es waren mind. 100 Prüflinge oder mehr jeweils für KG und PG da und die angepredigte Verpflegung war eine halbe Brezel, das ist sehr wichtig zu wissen für alle die so viel essen wie ich!! Ich möchte mich auch noch einmal für Ihre Hilfe bedanken! Herzliche Grüße Mirjam Höchst

Hallo Herr Kühnle, heute kam die Post von der HS München und diese haben meine Mappe sehr gut gefunden und ich werde zum Eignungstest eingeladen. Ich bin schon ganz aufgeregt! Mit freundlichen Grüßen Isabel Dittrich

Hallo Herr Kühnle, hier ist Joana. Ich habe vor einer Weile bei Ihnen den Mappenkurs besucht und wollte Ihnen nur einmal mitteilen, wie das bei mir mit den Bewerbungen ausgegangen ist. In Augsburg wurde ich mit der Mappe aus dem Mappenkurs jetzt zur Eignungsprüfung eingeladen. Ich wollte Ihnen nochmal Danke sagen, für die Vorbereitung, die tolle Mappe und alles weitere, was ich bei Ihnen so gelernt habe! Es hat offensichtlich etwas gebracht und ich habe mich sehr über die Ergebnisse gefreut! Viele liebe Grüße und Danke! Joana Schulze

Unsere Mappenschüler beginnen deutschlandweit Ihr Studium, z. B. an der Weissensee Kunsthochschule in Berlin, Studiengang Bühnen-und Kostümbild. Tamara schreibt: „Berlin hat geklappt, werde dort dieses Jahr mein Studium beginnen. Vielen dank für Ihre Hilfe und Betreung! Ich wünsche Ihnen alles Gute. Liebe Grüße Tamara Stotz“ Wir freuen uns über diese Erfolgsnachricht und wünschen viel Spaß im Studium.

Soraya Kutterer hat einen Ganztageskurs bei der Mappenschule belegt und sich mit Ihrer Kunstmappe für den Studiengang Kunst auf Lehramt beworben. Sie schreibt:“Guten Abend, ich habe eine freudige Nachricht, ich wurde in Karlsruhe endgültig angenommen. 😀 Das hätte ich nach der schlechten Klausur nie gedacht, vor allem nicht nach dem ich die ganzen Sachen von den andren Bewerbern (es waren ungefähr 150 bei der Klausur) gesehen habe. Aber ja ich habe es geschafft und ich bin echt stolz auf mich! Aber ohne den Kurs hätte ich das nicht geschafft. Danke!“ Wir sagen:“Herzlichen Glückwunsch“!!

„Sehr geehrter Herr Kühnle, ich wollte nur Bescheid geben, dass ich nun zur Eignungsprüfung zugelassen wurde. 🙂 Die Prüfungen finden am 21. und 22. Juni statt. Vielen Dank nochmal für Ihre Unterstützung! Mit freundlichen Grüßen Sarah Mohammadi“

Hi Micha, ich habe letzten Sommer den Ganztageskurs bei dir besucht (…). Jetzt habe ich die Zusage für Kommunikationsdesign in Konstanz in der Hand und bin überglücklich. Ohne deine Tipps, Kritik, Übungen und den Zuspruch hätte ich nie gewusst, worauf es bei einer Mappe wirklich ankommt und hätte es wohl nie geschafft angenommen zu werden! Vielen vielen Dank!!!! 🙂 Liebe Grüße Sandra Sniatecka:)

Hallo Herr Kühnle, ich habe nach dem Mappenkurs erstmal gewartet und habe mein Vorpraktikum in einem Modellbaubetrieb für 6 Monate absolviert.
Im Winter 2014 habe ich mich in Pforzheim an der FH für Gestaltung für den Studiengang Transportation Design beworben und meine Mappe wurde beim ersten mal genommen (…). Habe vor einer Woche Bescheid bekommen und gleich darauf meine Zulassung auf Immatrikulation abgegeben.
Ich werde voraussichtlich zum Sommersemester 2016 am 14.März anfangen zu studieren. Ich freue mich sehr 🙂 Und kann es immer noch irgendwie nicht fassen 😀 Viele Grüße Dragan Mamic

Hallo, meine Mappe wurde ohne Probleme in Pforzheim (Industrial Design) angenommen, das habe ich Ihrer Unterstützung zu verdanken! Annika Wahler

Ich hatte mich im Anschluss an den Mappenkurs an der Hochschule in Pforzheim für den Studiengang Mode beworben. Auf Anfrage der Hochschule an Hand meiner eingereichten Bewerbungsmappe wurde ich gefragt ob ich mich auch für den Studiengang Accessoire Design bewerben möchte, was für mich zu diesem Zeitpunkt eher überraschend war, ich willigte jedoch ein. Daraufhin durchlief ich die Eignungsprüfung im Studiengang Accessoire Design und bekam eine Zusage um im darauf folgenden Semester zu starten. Ich absolviere momentan ein Praktikum bei dem Modelabel Ann Demeulemeester in Antwerpen und bin total glücklich über meine damalige Entscheidung. Ich bin rundum zufrieden mit dem Mappenkurs damals, der mir eigentlich dazu verholfen hat, genau zu dem Studiengang zu finden, der perfekt zu mir und meinen Interessen passt. Lisa Leipold

Der Kurs bei Ihnen war damals wirklich gut um eine erste kleine Orientierung zu bekommen…. ich war damals echt unsicher wie das ist, was und ob das zu mir passt. Ich weiss noch, dass Sie mir damals echt Mut gemacht haben diese Sache weiter zu verfolgen!!
Da war ich Ihnen echt dankbar dafür, das freut mich Ihnen das noch sagen zu können.
Und ich habe Ihr Buch damals gekauft und echt oft danach nochmal in die Hand genommen…
Nach Ihrem Kurs wurde ich mit meiner Mappe dann zwar für KD angenommen, habe mich dann aber dagegen entschieden. Habe mich für Transportation Interior Design in Reutlingen entschieden. Und bin super zufrieden mit meiner Wahl. Mfg Niclas Vollmar

„Sehr geehrter Herr Kühnle, Ja ich studiere jetzt Mediendesign in Münchberg. Ich hatte mich zum Sommersemester in Nürnberg für Design beworben und wurde auch genommen, allerdings hat es mir dort nicht gefallen. Deshalb habe ich mich in Münchberg beworben und das mit der gleichen Mappe! Also wollten mich 2 Hochschulen, mit der bei ihnen angefangenen Mappe, haben. Mit freundlichen Grüßen Sandra Nguyen“

„Sehr geehrter Hr. Kühnle, vielen Dank für Ihre Nachfrage. Tatsächlich war mein Mappenergebnis ein Erfolg. Ich studiere nun bereits im 3. Semester Kunst auf Lehramt an der PH in Karlsruhe, was auch mein ursprüngliches Ziel war:) Mit besten Grüßen, Anna Ianniello“

„Nun ist heute das Anschreiben eigentroffen und ich habe für die Mappe, das Gespräch mit den Professoren und der Eignungsprüfung 14 von insgesamt 15 zu erreichenden Punkten erreicht und somit zum Studiengang Innenarchitektur zugelassen. Ich bin total aus dem Häuschen! Diese Leistung hätte ich jedoch ohne Ihre Hilfe niemals bringen können. Denn nur durch Ihre Unterstützung während des Mappen-Fernkurses, konnte ich eine gute Mappe zusammenstellen und die ganzen Tipps für die Eignungsprüfung mitnehmen. Danke, danke, danke dafür!!! Viele Grüsse, Lidia Wingert“

„Die Mappe war ein voller Erfolg und studiere nun endlich Kunst. Es kommt mir noch alles vor wie ein Traum. Mit freundlichen Grüßen Seda Zokaev“

„Ich studiere mein Wunschstudium Textildesign und ihre Mappe hat mir sehr geholfen.
Liebe Grüße an sie und ihre Tochter“ Karina Zabel

„Hallo Herr Kühnle, der Mappenkurs hat mir weiter geholfen. Meine Mappe kam sehr gut an und die Eignungsprüfung lief auch super. Nach den anschließenden Pflicht- Praktikas studiere ich seit Anfang 2015 nun im 2. Semester Innenarchitektur an der HfT Stuttgart. Mit freundlichen Grüßen Selina Bergmann“

„Ich studiere mittlerweile Kommunikationsdesign an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt Fakultät Gestaltung. Ich habe mich im Frühjahr in Mannheim, Schwäbisch Gmünd und in Würzburg für Kommunikationsdesign, in Bremen für Integriertes Design beworben, wurde zu allen Eignungsprüfungen eingeladen und wurde an allen Hochschulen angenommen. Mit freundlichen Grüßen, Sarah Geißler“

„Ich studiere seit diesem Jahr an der Kunsthochschule Kassel Produktdesign, hatte mich im Frühjahr zur Aufnahmeprüfung in Kassel und in Hannover beworben. In Hannover wurde ich auf Grund meiner Mappe zur Aufnahmeprüfung eingeladen, habe dort die Prüfung bestanden, mich jedoch für Kassel entschieden. Dank Ihrem Kurs wusste ich wie ich mit einer Mappe anfangen soll, also hat er mir geholfen eine erste Idee von meiner Mapppe zu bekommen. Außerdem danke ich Ihnen, dass Sie mich darauf brachten mit Tusche zu arbeiten,.. meiner Meinung nach sind daraus meinen besten Arbeiten entstanden. Mit freundlichen Grüßen Djouhara Aw Ahmed“

„Ihr Mappenkurs war ein voller Erfolg! Mit meiner Mappe bin ich sowohl an der Pädagogischen Hochschule in Ludwigsburg (für Lehramt) und an der Kunstakademie (für Bühnenbild) zu den Auswahlgesprächen eingeladen worden. Auch an der Hochschule für Kunsttherapie wurde ich zu den Aufnahmeworkshops eingeladen, wo ich jetzt momentan im 5. Semester studiere. Mit freundlichen Grüßen Christine Ellerbrock“

„Hallo Hr. Kühnle, ja es hat geklappt. Hatte von zwei Hochschulen (Magdeburg und Coburg) eine Zusage für einen Masterplatz bekommen. Ich habe mich dann für die HS Magdeburg entschieden und dort im Okt. 2014 mein Masterstudium begonnen. Schreibe mittlerweile meine Masterarbeit bei Kärcher in Winnenden. Viele Grüße Markus Roll“

„Sehr geehrter Herr Kühnle, erst einmal vielen Dank für ihre Unterstützung.
Beide Hochschulen (HfG Schwäbisch Gmünd und FH Pforzheim) haben mich zur Aufnahmeprüfung eingeladen. Können Sie mir noch einige Tipps für die verschiedenen Bereiche der Aufnahmeprüfungen geben? Mit freundlichen Grüßen Nicolai Dadischeck.“ Auch bei allen Fragen rund um die Aufnahmeprüfung helfen wir gerne weiter.

„Ich wollte einfach mal mittleilen, dass Meine Mappe in Hildesheim
angenommen wurde, und ich zur Eignungsprüfung eingeladen bin. Der Großteil der Arbeiten, die ich in die schließlich in die Mappe getan habe, waren tatsächlich Bearbeitungen Ihrer Aufgaben aus dem Kurs. Also möchte ich Ihnen noch einmal für die Denkanstöße danken. Mit freundlichen Grüßen, Lukas Gerbaulet“.

„Hi, soweit alles spitze. Studiere ja jetzt schon im 2. Semester Produktdesign an der Hochschule Magdeburg. Der Mappenkurs war eine klasse Vorbereitung auf das Studium. Vor allem der Eignungstest war ein Spaziergang da ich wusste auf was ich achten musste bzw. was die Professoren sehen möchten. Falls du Schüler hast die sich in Magdeburg bewerben wollen dürfen diese sich gerne bei mir melden. Zwecks Aufnahmebefahren, Bewerbungsverfahren etc. Da ich nun auch im Prüfungskomitee sitze kann ich die ein oder andere Frage sicher beantworten. Grüße Hannes Roeder“

„Der Mappenkurs hat mir wirklich sehr viel weitergeholfen. Alleine hätte ich sicherlich vieles anders oder gar nicht gemacht.“ Alicia Fritsche

„Ich habe gestern von der HFG (industrial Design) bescheid bekommen und ich bin dabei Freu mich riesig. Damit hätte ich ehrlich gesagt nicht gerechnet. Vielen vielen Dank. Lg Manu“

„Dieser Kurs Hilft auf jeden Fall weiter! Ohne die gute Unterstützung von dem kompetenten Kursleiter Herr Kühnle hätte ich es sicher nicht geschafft eine Zusage für mein Wunschstudiengang “Industrial Design” zu bekommen! Die Schule steht jeder Zeit zur Verfügung auch wenn der Kurs beendet ist! Es gibt immer ein offenes Ohr für weitere Fragen! Ich kann die Mappenschule super gut weiter empfehlen! :-)”. Liebe Charlotte Zeh, vielen herzlichen Dank für Dein Feedback und alles Gute auf Deinem weiteren Weg.

„Sehr guter strukturierter Aufbau des Kurses, super kompetenter Kursleiter der einem auch nach dem Kurs mit Beratung zur Seite steht! Ich kann diesen Kurs nur Jedem weiter empfehlen,der sich auf ein Kunst/Design Studiengang vorbereitet! Großes Lob, hat mir sehr geholfen und auch meinen Ehrgeiz geweckt… Weiter so!!“ Julia Kobel.

„Hey Hey, Jetzt muss ich dir natürlich auch noch die frohe Kunde beibringen! Meine Kunstmappe für den Studiengang Fotografie ist zum Glück noch rechtzeitig fertig geworden. Zuerst war ich in Bielefeld, wo ich die Mappenprüfung und den Eignungstest mit 2,0 erfolgreich bestanden habe! Heute ist dann der Brief von der Fh Dortmund eingetrudelt und da hab ich den scheiss voll gerockt. Dortmund hat mich mit 1,4 Bewertet und das heißt, ich werde ab Oktober in Dortmund Fotografie Studieren. Ich danke dir auf jeden Fall, für die Strukturierung hinsichtlich der Mappe, ein Stück weit bist du an der Note sicher beteiligt! Liebe Grüße, Sebi“ Sebastian Beierle

„Hallo Micha, ich wollte mich nochmal bei dir bedanken für den super Kurs und deine Hilfe. Kurz zur Info mit der Mappe und dem Eignungstest hat alles super geklappt studiere seit März nun Innenarchitektur. :). Liebe Grüße Janika Wutzel“

„Hallo Herr Kühne, danke der Nachfrage, mir ist es ganz gut ergangen ich wurde in Konstanz für Architektur angenommen, was eigentlich ja ich mein ursprünglicher Plan war und mir gefällt es wirklich gut. Vielen Dank nochmals für die Betreuung, es war wirklich sehr hilfreich. LG Stella Kappeler“

„Hallo Micha, mit meiner Kunstmappe lief alles einwandfrei. Die Rückmeldung der Hochschule Pf kam erst heute, deshalb melde ich mich auch erst so spät. Die erste Hürde ist geschafft, denn ich wurde zum Eignungstest im Dezember eingeladen. Meine Mappe hat sie überzeugt!
Den Kurs fande ich sehr hilfreich, da ich einiges dazu gelernt habe an Techniken. Ich bin auch froh einen Kurs gemacht zu haben, denn meine Vorstellungen von einer Bewerbungsmappe gingen in eine völlig falsche Richtung. Daher war es sehr gut, hierbei profesionelle Hilfe zu bekommen! Viele liebe Grüße, Aydan Kekec“

„Hallo Herr Kühnle, vielleicht erinnern Sie sich, dass ich im März an Ihrem Mappenkurs teilgenommen und Sie auch später nochmal per Mail um Rat gefragt habe. Ich wurde nun in Würzburg für Kommunikationsdesign angenommen, habe gerade die erste Woche hinter mir und bin begeistert! Deshalb möchte ich mich nochmal sehr herzlich bei Ihnen bedanken, der Kurs hat mir wirklich gut geholfen! Als Sie meine Bilder das erste Mal angeschaut haben, haben sie gesagt „Des wird“. Dieser Spruch ist zu meinem Leitmotto auf dem Weg durch die Bewerbung und zu einer großen Motivation für mich geworden! Machen Sie weiter so, und nochmals danke! Viele Grüße Lilian Haetinger“

„Nachdem ich meine Mappe Ende März abgegeben habe und letzte Woche bei der Aufnahmeprüfung war, habe ich am Samstag meine Zusage für den Studienplatz an der hkt Nürtingen bekommen und bin überglücklich! Vielen Danke für Ihre Beratung, Ihr Coaching und vor allem für den großen Motivationskick! Die Aufnahmeprüfung dauerte 3 Tage und es ging vor allem darum, zu zeigen, dass wir dort hin möchten. Es war sehr frei und locker und genau wie eine Aufnahmeprüfun für einen künstlerischen Studiengang ablaufen sollte. So konnte der Dozent uns wirklich kennen lernen und beurteilen, ob wir zur Hochschule und umgekehrt passen. Viele liebe Grüße, Janina Speiser“

„Hallo Herr Kühnle, Ich bin die Melody und habe ihren Kurs im Oktober besucht. Wollte mich bedanken und ihnen sagen dass es auf jeden Fall sehr viel gebracht hat. Meine Kunstmappe wurde angenommen. Alles gute. Melody Aghazadeh“.

„Sehr geehrter Herr Kühnle, meine Mappe hatte ich schon vor zwei Wochen abgeschickt, sie ist in Stuttgart angekommen, wurde bewertet und hat offensichtlich zugesagt! Gestern kam die Einladung zur Eignungsprüfung per Post bei mir an! Ich möchte Ihnen hiermit noch einmal danken, denn ohne Ihren Kurs hätte ich bestimmt keine so gute Mappe hinbekommen. Vielen Dank, Bianka Gschleht”.

“Ich habe mich mit der Mappe, die ich innerhalb der 4 Wochen Mappenkurs erstellt habe an drei Hochschulen beworben und von Pforzheim und der Merz Akademie eine Zusage bekommen (Schwäbisch Gmünd, habe ich die Prüfung ausgelassen) und bin jetzt an der Hochschule für Gestaltung Pforzheim. Steffi Braun”

Leonie Daub ist an der ABK Stuttgart angenommen worden. Sie zeigt, dass Sie einen ausgeprägten Zeichenstil hat, den Sie auf verschiedenen Medien kreativ umsetzen kann. Außerdem zeichnet Sie nicht nur Figuren, sondern bindet diese in ein Gesamtkonzept ein. Diese Konzepte haben wir im
“Mappenkurs kompakt” besprochen und entwickelt, und wir freuen uns mit Ihr über Ihre erfolgreiche Mappe.

Tobisa Hahn beginnt sein Kommunikationdesign-Studium an der Merz-Akademie in Stuttgart. Ein Teil der Kunstmappe waren großformatige Portraits. Seine erste Arbeit war ein Selbstportrait, das er im “Mappenkurs kompakt” anfertigte. Aus dieser Arbeit ist die Idee entstanden auch seinen Vater und Großvater zu zeichnen. Alle Portraits sindim gleichen Stil gezeichnet. Tobias fertigte eine Serie, die formal eine schöne Variation des Themas darstellt und etwas von Ihm als Person zeigt.

Franziska Ernst war mit Ihrer Mappe für den Studiengang Kommunikationsdesign erfolgreich. Sie hat dafür ein paar sehr schöne typografische Blätter erstellt, u. a. auch dieses Blatt im Format DIN A2, bei dem Sie die Buchstaben ausgeschnitten hat. Mit dieser ungewöhnlichen Umsetzung, in Kombination mit aufgeklebten Textbausteinen, hat Sie ein einzigartiges Blatt geschaffen und das Thema “Schriftgrafik” ganz spielerisch behandelt. Wir sind stolz an diesen Arbeiten mitgewirkt zu haben und wünschen Ihr alles gute im Studium.

„Sehr geehrter Herr Kühnle, entschuldigung für die späte Rückmeldung. Aber ich wollte warten bis ich eine feste Zusage für einen Studienplatz habe und tatsächlich ist sie gestern eingetroffen:) werde also ab Oktober in Düsseldorf Architektur/Innenarchitektur studieren. Vielen Dank für Ihr Feedback zu meiner Hausaufgabe für den Eignungstest. Vielen Dank an Sie und Ihren Mappenkurs, es hat mir unglaublich viel gebracht und noch dazu hatte ich eine Menge Spaß:) Mit freundlichen Grüßen Anna Pohl“

„Vielen Dank Herr Kühnle! Ich fand ihr Feedback immer sehr hilfreich und ich habe das Gefühl ich weiß jetzt viel mehr Bescheid, wie man an so eine Mappe herangeht! Vielen Dank aber nochmal für ihre Hilfe! Liebe Grüße Veronika K.“

„Sehr geehrter Herr Kühnle, ich habe heute die Bestätigung bekommen! Ich wurde angenommen und bin nun offiziell Grafik-Design-Studentin;) Vielen Dank für Ihre lange Unterstützung! Ohne Sie hätte ich es nicht geschafft! Ihre Tipps und Ihr Buch haben mir wirklich sehr geholfen und ich würde jede Weiterempfehlung sofort unterschreiben;). Liebe Grüße Nicole Hühnlein“

„Hallo Herr Kühnle, ich habe gestern Post von der HfT erhalten und bin zum Studium zugelassen! Durchschnittlich musste man mindestens 7 Punkte bei der Aufnahmeprüfung erreichen und meine Arbeiten wurden im Schnitt mit 10,3 bewertet! Ich bin so erleichtert und freue mich sehr! Vielen Dank nochmals für Ihre Hilfe. Freundliche Grüße Linda S.“.

„Sehr geehrter Herr Kühnle,vielen Dank für Ihre Hilfe. Nach Ihrer E-Mail habe ich mein Kunstmappe noch einmal überarbeitet und losgeschickt, und wurde direkt an der Uni Stuttgart für das Fach Architektur & Stadtplanung angenommen. Der Mappenkurs hat mir dabei
sehr geholfen. Mit freundlichen Grüßen Jessica J.“

„Guten Abend Herr Kühnle, seit Ihrem letzten Feedback zu meiner Mappe ist viel passiert: meine Mappe wurde angenommen, ich wurde zur Eignungsprüfung zugelassen und nun am Samstag kam der Bescheid: ich bin angenommen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung auf dem Weg dorthin! Dank Ihrem Mappenkurs hatte ich ein tolle Basis für meine Mappe und den nötigen „kreativen Anstoß“ um daheim weiter arbeiten zu können. Liebe Grüße, Vera S.“

„Lieber Herr Kühnle, vielen Dank für das nette Gruppenbild.
Also der Mappenkurs an sich hat mir sehr geholfen. Da er häufig aufgezeigt hat, wie man bestimmten Themen angehen oder bereits erstelltes umgestalten kann, damit es auch tatsächlich einem gewissen „roten Faden“ folgt ohne langeweilig zu werden. Auch habe ich, für meinen Teil, in diesem Kurs einiges Neues gelernt und auch vieles vertieft, dass sich auch weiter verfolgen werde. Es hat einem, vor allem, wenn man schon länger an seiner Mappe gearbeitet hat, sehr viel frischen Schwung und auch Mut gegeben. Weiterhin war der Kurs auch sehr anregend und hat auch zu vielen neuen Ideen und auch veränderten Arbeitsweisen geführt. … Alles in allem, kann ich den Kurs nur weiter empfehlen. 🙂 Danke dafür! Mit freundlichen Grüßen. André-Pascal Werthwein“

Der Kurs hat mir sehr gut gefallen und hat mich definitiv weitergebracht. 2013 habe ich mich mit der Mappe beworben und seitdem studiere ich Innenarchitektur in Rosenheim, was absolut das Richtige für mich ist. Momentan bin ich in Hamburg für mein Praxissemster. Liebe Grüße, Lea Stauss

„Ich werde nächstes Jahr meinen Bachelor in Produktgestaltung in Schwäbisch Gmünd machen. Meine Mappe hatte in der Aufnahmeprüfung 12.3 von 15 Punkten erreicht. Viele Grüße, Julia Regnath“

„Hallo Herr Kühnle, mittlerweile studiere ich seit 6 Semestern nun Innenarchitektur an der HS Mainz und habe noch 2 Semester vor mir. Daher, ja meine Mappe war erfolgreich, habe ca 1/4 der Arbeiten, die in Ihrem Kurs entstanden sind, damals in meine Mappe aufgenommen und wurde zum Eignungstest eingeladen. Ich hoffe Ihnen geht es auch gut und Ihr Kurs hilft noch immer vielen auf dem Weg ins Studium/in den Beruf. Mit freundlichen Grüßen Julia Krueger“

Vanessa Friesen hat im März unseren Mappenkurs besucht. Im Sommersemester 2015 wurde Sie an der HfG Schwäbisch Gmünd für den Studiengang Kommunikationsdesign aufgenommen.

Madita Hüttich studiert Lehramt auf Kunst und Deutsch an der Pädagogischen Hochschule Freiburg. Die Werke, welche im Mappenkurs der Mappenschule entstanden sind waren für die Bewerbungsmappe und auch teils bei einer kleinen Ausstellung nützlich.

Victor Fechter hat unseren Mappenkurs besucht und wurde mit seiner Mappe zum Aufnahmeworkshop eingeladen. Hier konnte er seine Begabung erfolgreich beweisen und studiert nun Kunsttherapie. Sein Feedback: „Was ich gut an ihrem Kurs fand, war: 1. Eine hohe soziale Kompetenz ihrerseits (zuhören, empathisch, schnelle Integration in den Kurs). 2. Methodisch sichere Herangehensweise an das Thema Mappe. 3. Anstoß zur künstlerischen Auseinandersetzung mit eigenen Themen. 4. Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Schönen guten Tag Herr Kühnle, meine erste Mappe, mit den gelernten Inhalten ihren Kurses, ging an die Schulen für Holz und Gestaltung in Garmisch-Partenkirchen, wo ich erfolgreich angenommen wurde und mich nun im letzten Jahr meiner Tischlerausbildung befinde. Hari N. Wolfer

Ich hatte mich im Anschluss an den Mappenkurs an der Hochschule in Pforzheim für den Studiengang Mode beworben. Auf Anfrage der Hochschule an Hand meiner eingereichten Bewerbungsmappe wurde ich gefragt ob ich mich auch für den Studiengang Accessoire Design bewerben möchte, was für mich zu diesem Zeitpunkt eher überraschend war, ich willigte jedoch ein. Daraufhin durchlief ich die Eignungsprüfung im Studiengang Accessoire Design und bekam eine Zusage um im darauf folgenden Semester zu starten. Inzwischen bin ich im 5. Semester (Praxissemester) und absolviere momentan ein Praktikum bei dem Modelabel Ann Demeulemeester in Antwerpen und bin total glücklich über meine damalige Entscheidung. Davor war ich zwei Monate bei einem Modelabel in Kopenhagen. Ich bin rundum zufrieden mit dem Mappenkurs damals, der mir eigentlich dazu verholfen hat genau zu dem Studiengang zu finden der perfekt zu mir und meinen Interessen passt. Mit freundlichen Grüßen, Lisa Leipold

Jacqueline Staiger hat sich in Köln an der „Köln International School of Design“ beworben und wurde angenommen. Sie hat sich neben dem Studium selbstständig gemacht und verdient durch Freelancing Geld neben dem Studium.

Stefan Bürger war mit seiner Mappe an der HFT in Stuttgart für den Studiengang Innenarchitektur erfolgreich. Er hat unseren „Mappenkurs kompakt“ besucht und in 4 Wochen eine Kunstmappe erstellt. Wir gratulieren und wünschen Dir alles Gute und viel Spaß beim Studium.

Sehr geehrter Herr Kühnle, ich habe diesen Herbst begonnen Mediendesign an der Dualen Hochschule in Ravensburg zu studieren. Ich konnte bei meinem Vorstellungsgespräch für das Duale Studium mit meinen Arbeiten in der Mappe punkten! Die Chancen standen nicht so gut, da alles sehr kurfristig war, aber meine Mappe hat sie schließlich überzeugt.
Ich bin sehr froh, dass ich am Mappenkurs teilgenommen habe, da ich so auch wieder gemerkt habe, dass ich auf jeden Fall in die Richtung Design gehen möchte! Vor allem aber hat es mir sehr viel Spaß gemacht und ich habe an Erfahrung gewonnen. Ich freue mich, dass ich nun endlich ein Studium im Designbereich beginnen konnte. Vielen Dank und weiterhin erfolgreiche Kurse! Liebe Grüße aus Ravensburg, Majda Sehovic

Ich fand den Kurs sehr hilfreich, vorallem der Aktzeichen-Kurs. Ich hab letztendlich für die Mappe die Perspektiven- und Formprojekte nicht gebraucht, aber jetzt fürs Studium ist es sehr hilfreich für mich. Ich habe mich für die ABK und die Merz-Akademie in Stuttgart beworben und wurde an der Merz Akademie genommen. Die Akademie ist toll, ich bin unheimlich froh, dass das geklappt hat. Danke nochmal für den Kurs. Liebe Grüße Nina Herrmann

Nach Ihrem Mappenkurs hab ich mich direkt bei der Hochschule in Pforzheim beworben und wurde zum Eignungstest zugelassen. Gleichzeitig habe ich mich für ein Praktikum in einer Werbeagentur beworben, da dies eine Voraussetzung für die Zulassung in Pforzheim war, und wurde dort auch genommen.
Somit habe ich also 6 Monate Praktikum in einer Werbeagentur in Stuttgart absolviert. Diese hat mir dann wiederum in der Praktikumsphase einen Hochschulplatz an der DHBW Ravensburg für das Studienfach Mediendesign angeboten. Gleichzeitig wurde mir auch die Zusage von Pforzheim zugeschickt. Ich hatte nun also zwei Auswahlmöglichkeiten und habe mich für die praxisnähere, also das DHBW-Studium, entschieden. Zurzeit bin ich im 5. Semester und sehr glücklich damit. Ihr Mappenkurs hat mir sehr zur Orientierung geholfen und vor allem aber auch die Gewissheit und das nötige Selbstvertrauen gegeben, dass ich das schaffen kann. Danke nochmals! Mit freundlichen Grüßen, Ann-Kathrin Ganzhorn

Hallo Herr Kühnle, ich wollte ihnen nur kurz mitteilen, dass ich die Aufnahmeprüfungen an beiden Hochschulen (Schwäbisch Gmünd und Pforzheim, beide Studiengang Industriedesign) bestanden habe und ich mich nun für Pforzheim entschieden habe. Danke nochmals für ihre Unterstützung und weiterhin viel Erfolg mit ihrer Mappenschule. Liebe Grüße Nicolai Dadischeck

Hallo Herr Kühnle, ich wollte mich schon vor geraumer Zeit bei Ihnen melden, es kamen jedoch verschiedene Dinge dazwischen. Dies möchte ich nun nachholen. Ich hatte mich zum SS 2016 an der HfG Schwäbisch Gmünd für PG beworben und bin auch direkt angenommen worden. Mitlerweile wohne ich hier in Gmünd und studiere seit 6 Wochen PG. Rückblickend muss ich sagen, dass mir der Kurs sehr geholfen hat und mir gezeigt hat was verlangt wird und wie man das Verlangte erreichen kann. (…). Mit freundlichen Grüßen Akio Gerst

Josh Kornau hat unseren Mappenkurs besucht und eine Kunstmappe für Produktdesign gestaltet. Er wurde im SS 2016 an der HfG in Schwäbisch Gmünd für Produktgestaltung zugelassen. Wir gratulieren und wünschen viel Spaß im Studium.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial