Mappenkurs: 4 oder 10 Wochen?

Mappenkurs

Wenn Ihr vor der Entscheidung steht, einen Mappenkurs zu machen, ist die nächste Frage: „Wie lange soll ich einen Mappenkurs belegen?“ Wir bieten in der Mappenschule zwei Kurskonzepte an, die sich in der Vergangenheit bewährt haben und auf unterschiedliche Anforderungen zugeschnitten sind:

4-wöchiger Mappenkurs kompakt
Unsere 4-wöchiger Mappenvorbereitung ist sehr kompakt und bietet in kurzer Zeit alle Informationen zur Mappenerstellung. Ihr erhaltet jede Woche studienspezifische Aufgaben, und natürlich unser qualifiziertes Feedback zu allen Euren Arbeiten, die Ihr einreicht. Besonders Leute, die zeichnerisch und gestalterisch schon Erfahrungen haben, erhalten in diesem Kurs den Feinschliff. Aber auch für Leute, die sich darüber informieren möchten, ob sie die Voraussetzungen für ein Kunst- oder Designstudium mitbringen, ist dieser Kurs sehr gut geeignet.

10-wöchiger Mappenkurs intensiv
Unser 10-wöchiger Mappenkurs bietet den Teilnehmern eine fundierte Einführung in die zeichnerischen und gestalterischen Grundlagen. Dabei werden Themen wie „Perspektive“ oder „figürliches Zeichnen“ geübt, bevor im zweiten Kursabschnitt die studienspezifischen Aufgaben bearbeitet werden. Bereits beim Erlernen der Grundlagen entstehen mappentaugliche Arbeiten. In Kombination mit unserem qualifizierten Feedback erhalten die Kursteilnehmer:
– Studienblätter, in denen Sie Ihr Verständnis der gestalterischen Grundlagen demonstrieren
– Studienspezifische Arbeiten, die zeigen, dass sich der Bewerber mit dem Studiengang und dessen Anforderungen auseinandergesetzt hat
– Eigene, freie Arbeiten, die aufbauend auf die Grundlagen, zu erfolgreichen Kunstmappen zum Nachweis der künstlerischen Eignung führen.

Zusammenfassend kann man sagen:

Der 4-wöchige Mappenkurs ist für Teilnehmer mit Erfahrung geeignet, oder Bewerber, die in sehr kurzer Zeit alle nötigen Informationen bekommen möchten.
Der 10-wöchige Mappenkurs ist für Anfänger aber auch für Fortgeschrittene geeignet. Er ist intensiv und bietet mehr Zeit für kreatives Arbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial